Das österreichische Deep House-Duo Wild Culture meldet sich mit ihrer neuen Single “See You Again” zurück.

Wild Culture Feat. Ramon - See You Again

Inspirieren lassen haben sich Wild Culture von den unendlichen Weiten Australiens, die sie 2015 auf ihrer Tour erkundeten. „Mit “See You Again” wollen wir einer ganz besonderen und einzigartigen Person ein Andenken widmen! Dieser tief emotionale Song wird ihn nicht nur für uns unvergesslich machen“ so Fellier.

Die berührende Ballade, mit ihren klangvollen Pianoakkorden, sorgt mit gedämpften elektronischen Rhythmen und vielen organischen Elementen dafür, dass sich der Stil der Jungs prägnant durch den gesamten Song zieht und so großen Wiedererkennungswert beweist. Abgerundet wird “See You Again” von der warmen, einprägsamen Stimme Ramons. Der Sänger und Songwriter aus Österreich fesselt damit vom ersten Moment an.

Zu der Single kommen zusätzlich einige Versionen hinzu. Etwa der von noch harmonischeren Synthmelodien und Pianoklängen komplettierte Club Mix. Damit schaffen die beiden Jungs von Wild Culture es, die emotionale Ballade in eine tanzbare Nummer zu verwandeln. Vocals und Melodie harmonisieren dabei perfekt miteinander.

Den Club Mix gibt es hier im Lyric Video zu sehen:

Dabei bleiben sie stets ihrem Stil treu.

Durch die Deep House und Tropical House Elemente vermitteln sie eine gewisse Leichtigkeit und verleihen ihrem Sound eine unverkennbare Identität. Schon beim ersten Hören lädt diese Version dazu ein, die Augen zu schließen und jegliche Anspannung von sich zu lassen. Zu guter Letzt wird die Single von weiteren Remixes von YouNotUs und Perttu, welche die zahlreichen Facetten dieser Auskopplung aufzeigen, abgerundet.

Schon mit ihrer erfolgreichen Single „Sugar“ eroberten Wild Culture die Airplaycharts in Österreich. Zudem können sie mehrere Millionen Plays auf den führenden Streaming-Portalen verzeichnen. Dem vorangehenden Erfolg folgte in ähnlicher Manier die jüngste Single „Know Love“ des Duos, die im März erschien. Auf Facebook konnte sie in kürzester Zeit 300.000 Plays generieren und auch auf Spotify und YouTube ist sie mit mehreren hunderttausend Plays heiß gehandelt. Auch mit “See You Again” wollen Wild Culture an diesen Erfolg weiter anknüpfen.

Quelle: YouTube