Die schwedische Sängerin Tove Lo hatte am Wochenende einiges zu feiern. Neben ihrem 29. Geburtstag wurde am vergangenen Freitag auch ihr zweites Album “Lady Wood” released. Doch wer steckt überhaupt hinter den teils emotionalen, teils ziemlich coolen Tracks?

Wer ist Tove Lo?

Die 29-jährige Ebba Tove Elsa Nilsson, in der Musikwelt wohl besser bekannt als Tove Lo, wurde in Stockholm geboren. Vor knapp einer Woche, am 28. Oktober, erschien ihr zweites Album Lady Wood, mit einer vielzahl von Tracks, die irgendwo zwischen Humor und Herzschmerz zu verordnen sind. Leidenschaft und Anziehungskraft sind zentrale Themen, die sie in ihren Tracks beschäftigen, immer gepaart mit einer Prise Provokation.

Tove Los Debüt-Album Queen of the Clouds aus dem Jahr 2014 erreichte Platin-Status und ihre Tracks wurden bisher über eine Milliarde Mal auf Spotify gestreamed.

Das offizielle Video zu Cool Girl aus Tove Los neuem Album Lady Wood:

Woher kennt man die Schwedin noch?

Wer Tove Lo noch nicht von ihren eigenen Songs kennt, hat sie sicherlich schonmal in einem ihrer vielen namenhaften Features gehört. Zu ihren Collab-Partnern zählen u.a. Alesso, Adam Lambert, Nick Jonas und Coldplay.

Allen Years & Years Fans unter euch wird die Schwedin spätestens seit ihrer Zusammenarbeit mit den Londoner Jungs für den Track Desire ein Begriff sein.

Doch Singen ist nicht Tove Los einziges Talent. Als Songwriterin unterstützte sie bereits altbekannte Namen wie Ellie Goulding mit ihrem Mega-Hit Love Me Like You Do und das, ebenfalls schwedische, Elektropop-Duo Icona Pop.

Tove Lo live

Tove Lo geht mit ihrem neuen Album Lady Wood 2017 auf Deutschland-Tour. Ihre Tracks können wir kommenden März in zwei Shows in Berlin und Köln live erleben:

06.03.17 – Berlin, Astra
10.03.17 – Köln, Live Music Hall

Das gesamte zweite Album von Tove Lo gibt’s natürlich auch bei Spotify:

Für jeden, der gar nicht genug von der Powerfrau Tove Lo kriegen kann – ihre Socials:

Facebook
Twitter
Instagram
Youtube