BigCityBeats holt Tomorrowland nach Gelsenkirchen

Letztes Wochenende war es endlich wieder so weit und das Tomorrowland Festival in Belgien mit insgesamt 180.000 Besuchern fand statt. Das diesjährige Motto war “The Elixir of Life” und verwandelte das komplette Festivalgelände in ein Märchenland. Größter Hingucker natürlich: Die Mainstage! Diese war als riesiger Märchenwald dekoriert mit dem “Tree of Life” direkt über dem DJ Pult. Für alle Livesets eurer Lieblings DJs klickt hier!

UNITE Germany tomorrowland

 

Gelsenkirchen im Tomorrowland-Bann

BigCityBeats holte Tomorrowland UNITE zum ersten Mal nach Deutschland. Die UNITE – The Mirror to Tomorrowland Partys fanden schon die letzten Jahre weltweit statt: Brasilien, Chile, Japan. Die 30.000 Tickets waren innerhalb einer Stunde ausverkauft. Das Public Viewing des Livestreams war aber nur der Abschluss der gelungenen Veranstaltung. Für das richtige Tomorrowland Feeling wurde die Veltins Arena in ein märchenhaftes Wunderland umdekoriert: Schausteller, originelle Dekoration und eine Hauptbühne ganz wie das Original aus Belgien!

Bevor man per Satelitenschaltung live aufs Festival schaltete, sorgte ein würdiges Lineup für die richtige Stimmung. Robin Schulz, Laidback Luke, Yves V und Don Diablo wurden direkt von Belgien aus per Hubschrauberbrücke nach Gelsenkirchen gebracht, um dort aufzulegen. Das insgesamt acht stündige Live-Programm wurde mit Supermanns Feinde, Hypercat und Le Shuuk vervollständigt.

Insgesamt fanden international 7 UNITE Partys statt und Menschen aus der ganzen Welt feierten zu den Sets von Nicky Romero, Afrojack und Dimitri Vegas & Like Mike.