The Chainsmokers verkünden große Neuigkeiten – zum großen Preis

The Chainsmokers haben aus dem Nichts eine Ankündigung gemacht, die jeden Fan direkt vom Hocker haut: in diesem Jahr werden sie endlich ein Album releasen. Und wer noch ein paar Flugmeilen übrig hat, den trifft es gleich noch besser, denn die beiden Jungs gehen damit auch direkt auf Tour und versprechen, dass die Show alles übertrifft, was sie bisher gemacht haben.

The Chainsmokers 2017

Auf dem Twitter Account der Chainsmokers war zum Start dieser Woche jede Menge los. Mit einem Schlag bestätigten sie Gerüchte und Wünsche nach einem Debütalbum und versicherten gleichzeitig, dass uns darauf komplett neue Songs erwarten. So weit so gut, nicht wahr?

Im selben Atemzug lieferte das erfolgreiche Duo auch gleich 40 Termine für ihre neue “Memories… Do Not Open” Tour quer durch Amerika. Zuschauer dürfen sich ihren Tweets zufolge auf die bisher beste Show der Chainsmokers freuen mit Live-Performances und einer komplett neuen Bühnenproduktion.

The Chainsmokers Ankündigung Tour 2017 Album

Ein kleines Vermögen für ein Bier mit den DJs

Kommen wir nun zu dem nicht ganz so schönen Teil – die Ticketpreise. Wer die neue Show live erleben möchte, muss sich darauf einstellen ein kleines Vermögen locker zu machen. Der normale Eintrittspreis liegt im Vorverkauf bei etwa 60 $, abhängig davon, welche Plätze man in welchem Bereich haben möchte. Das klingt bis hierhin noch gar nicht schlimm, anders sind wir es hierzulande von Konzertbesuchen nicht unbedingt gewohnt. Der Part, der eventuell weh tut, folgt jetzt: die VIP Plätze.

The Chainsmokers bieten für ihre Tour verschiedene VIP Packages, die zwischen 200 – 700 $ im Vorverkauf variieren. Für diese Summe sollen die Ticketbesitzer dann entsprechend auf ihre Kosten kommen und erhalten je nach Ticket den Zutritt zum Soundcheck für die günstigste Variante oder aber ein Meet & Greet mit Alex Pall und Drew Taggart mit ‘ner Runde Beerpong oben drauf für das teuerste Paket. Nicht unwahrscheinlich, dass Fans dafür tatsächlich tief in die Tasche greifen werden – auch wenn sie für diesen Preis nur einen einzigen Act geboten bekommen und mit dem Geld theoretisch genauso gut ihr Glück versuchen könnten, um Tickets für Tomorrowland zu ergattern. Aber jeder, wie er will…

Würdet ihr bei diesen Ticketpreisen zu einer Konzertshow der Chainsmokers in Deutschland gehen? Oder spart ihr euer Geld lieber für die Festivalsaison und hofft sie da erwischen zu können?

The Chainsmokers Memories Do Not Open Tour Tickets The Chainsmokers Memories Do Not Open Tour Tickets The Chainsmokers Memories Do Not Open Tour Tickets Mehr Infos und Tickets zu den Shows gibt es hier.

 

Photocredit: Instagram

Quelle: Twitter