Dem Internet sei Dank – Sonny Moore, den meisten wohl eher als Skrillex bekannt, ließ es sich nicht nehmen einen Bootleg zu seinem Track Ease My Mind als Original auf seinem Label OWSLA zu releasen.

jai wolf remix skrillex ease my mind

Dem Magazin The Fader erzählte er von diesem inoffiziellen Jai Wolf Remix: “I found this remix after I got a tweet from someone saying, ‘Hey check out this bootleg some kid did.’ I flipped out immediately and it’s been in my sets ever since.”

Wer den hört, kann verstehen, warum Sonny ihn so feiert.

Die gesamte Ease My Mind / Ragga Bomb Remixes EP, u.a. mit GTA, Teddy Killerz und Skrillex vs Zomboy erschien am gestrigen Montag, 24.11.2014 u.a. auf Beatport.com

Dass sich der Künstler nicht zum ersten Mal einem Talent annimmt, sollte vor allem deutschen EDM-Fans bekannt sein: 2010 hatte er auf eine Nachricht eines jungen Nachwuchskünstlers geantwortet, der mittlerweile kaum mehr aus der EDM-Szene mehr wegzudenken ist.

Die Rede ist von niemand anderem als ZEDDAnton Zaslavski (bürgerlicher Name von Zedd)  schickte Skrillex mit dem Gedanken “Vielleicht antwortet er ja” einen seiner Songs zu. Nur ein paar Minuten später erhielt er eine Antwort mit der er wohl nicht gerechnet hat. Skrillex feierte seine Produktionen und spielte sie noch am selben Abend bei einem Auftritt. Es folgten eine gemeinsame Tour und eine lange Freundschaft.

Ob es Jai Wolf nun auch so ergehen wird wie ZEDD ist abzuwarten – zusätzliche Motivation für alle Nachwuchskünstler sollte dieser Fall allerdings allemal versprühen, denn: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Quelle: https://youredm.com