IAATM sucht jede Woche die besten Tracks – fernab des Mainstreams.

Zeit für neue Tracks in eurer Playlist. Häufig liest man sie hier: Die großen Namen, die großen Stars, die größten Labels. Martin Garrix, The Chainsmokers, Warner, Universal, Spinnin‘. Doch wer gute Musik sucht, braucht gar nicht immer nur auf die großen Stars zu schauen, denn jeden Tag kommt Musik auf den Markt, die qualitativ sehr hochwertig ist.
In unserer neuen Rubrik wollen wir euch wöchentlich Musik von Künstlern näher bringen, auf die ihr so womöglich nie kommen würdet.

Cover 12

1. Triarchy feat. J.Lauryn – Coconuts

Unseren ersten Titel könnte der ein oder andere bereits gehört haben. Bereits 109.000 Aufrufen in nur 25 Tagen. Support von den Chainsmokers, 3lau, Juicy M und vielen mehr. Damit ist “Coconuts” wirklich keine kleine Nummer. Kein Wunder, lässt einen der Track direkt das Träumen vom weißen Sandstrand beginnen.

2. Madison Mars feat. Jaren – It Was Me (VIP Mix)

Der Future House Trend ist wohl niemanden im letzten Jahr entgangen. Auch 2017 geht der Trend weiter und so vereint Madison Mars sanfte Breaks mit knalligen Drops. Packt den Grill aus und ladet die Freunde ein. Dazu unsere Titel und schon steht einem entspannten Abend nichts mehr im Weg.

3. Luna Shadows – Waves ( Bronze Whale Remix)

“Waves” nimmt euch mit in eine ganz eigene Welt. Der Downtempo-Titel ist wahnsinnig gefühlvoll und zugleich episch, wenn die 808 einsetzt. Für alle Fans abseits dem alltäglichen Pop sollte das genau das richtige Stück im Puzzle sein. Viel Spaß damit!

4. Eskei83 & Snelle Jelle – Step into the Ring

Und schon wird es rasant härter. “Step into the Ring” könnte man glatt als Track vor einem Boxkampf laufen lassen. Die Elemente aus HipHop und Rap nehmen ihre Plätze im Basstrack wie die Zuschauer auf den Sitzplätzen ein. Eine wirklich ausgefallene Nummer.

5. The Potbelleez – Show Me Where Your Love Is

“Show Me Where Your Love Is” besticht mit starker Stimme. Als Mann so hohe Töne von sich zu geben ist dann doch nicht gerade das einfachste. Aber auch der restliche Future Bass Track mit dem für Trap typischen Hihat kann sich von der Masse abheben.


 
6. Lesko Cerf feat. Dave Thomas Junior – Breathe

Ein klassischer Gute Laune-Titel ist unsere nächste Vorstellung. “Breath” erinnert ein wenig an Lieder vom deutschen Produzenten Alle Farben. Im Sonnenuntergang den Tag ausklingen lassen. Einfach Mal zurücklehnen und genießen.

 
7. Emilia Ali – Into the Light

Den Titel müsst ihr gehört haben! “Into the Light” bringt das derzeitige Vocal Chops Game wohl wirklich auf die nächste Stufe. Knallige Percussions runden den Titel zudem wirklich brilliant ab oder habt ihr schon einen anderen Titel gehört, indem man das Blasenplatzen als Sample nutzt? Wir denken jedenfalls, dass es sich hier um einen ganz starken Titel handelt.

 

Ihr findet, ihr gehört auch in diese Kategorie? Dann schickt uns jetzt eure besten Track! Auf Submithub können Labels, Künstler und Promoter ihre Promos an ausgewählte Blogs senden und erhalten garantiertes Feedback.