Open Beatz Festival entführt Besucher in andere Galaxie

Ready for Takeoff? Vom 20. bis 23. Juli ist wieder Zeit für eine neue Open Beatz Mission! Startschuss der Rakete ist wie gewohnt auf dem Festivalgelände in Herzogenaurach. Allen Mitreisenden wird auch in der diesjährigen Auflage ein “intergalaktisches” Line Up serviert. 

Das Festival bei Nürnberg schafft es seit 2009 sich selbst mit jeder neuen Edition zu übertreffen. Auch in diesem Jahr können sich die Acts für das Open Beatz sehen lassen – die zweite Line Up Phase verspricht einen Anflug großer internationaler Stars. 

>> So war das Open Beatz 2016 – Bilder & Bericht <<

Neben Top Acts wie Yellow Claw, Tujamo, Will Sparks, MAKJ, oder Ookay, steht auch das niederländische Duo W&W in diesem Jahr als Headliner auf der Mainstage.

W&W Open Beatz

Unterstützung bekommen sie dabei unter anderem aus dem fernen Australien: die Zwillinge Miriam und Olivia (“Mim & Liv”) von Nervo starten mit auf die Mission in Richtung des Planeten “Arboa”, zu dem es während des 3-tägigen Festivals hingehen soll. 

Nervo Open Beatz

Zwischen der Produktion neuer Tracks und seines Vlogs “From Within”, schafft auch Willem Rebergen alias Headhunterz es mit auf die Reise, um allen Passagieren einen unvergesslichen Aufenthalt zu verschaffen. 

Headhunterz Open Beatz

Auf diese Acts können sich alle Festivalbesucher bisher freuen

Insgesamt sorgen vier verschiedene Stages beim Open Beatz Festival 2017 für ein “überirdisches” Erlebnis. Die Mainstage hält aktuell W&W, NERVO, YELLOW CLAWHEADHUNTERZ, MAKJ, TUJAMO, WILL SPARKS, OOKAY, BLISS, ALISON WONDERLAND und MASHD N KUTCHER bereit. 

Auf der Lakestage haben bislang BORIS BRECHJA, AKA AKA, TUBE & BERGER. FELIX KRÖCHER, FORMAT B., ADANA TWINS und ANIMAL TRAINER eingecheckt. 

Und auf der 3RD STAGE – die Bühne für die “Harder Styles” der elektronischen Musik – erwarten euch unter anderem ATMOZFEARS, AUDIOTRICZ, B-FRONT und WASTED PENGUINZ

Open Beatz

Alle Facts im Überblick:

Das Open Beatz Festival findet vom 20. bis 23. Juli 2017 in der Puschendorfer Straße 2 in Herzogenaurach statt. Die Ticketpreise liegen für ein Tagesticket an dem Freitag oder Samstag bei 60,50 Euro, Sonntag bei 38,50 Euro und das gesamte Wochenende gibt es ohne VIP-Vorteile für 109,00 Euro. Camper zahlen einen Zuschlag von 44,- Euro, können dafür aber auch schon am Donnerstag auf dem Gelände anreisen. 

— Tickets für die diesjährige Ausgabe bekommt ihr hier: > Klick! < 

Für einen kleinen Vorgeschmack sorgt auch das Aftermovie 2016: