Der jüngste DJ Deutschlands – Damon Wick. Dazu ein Kommentar von Arian, Gründer von Its All About The Music

Wie der Vater so der Sohn, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm und so weiter…

Damon Wick ist Deutschlands jüngster DJ. Das sagt zumindest RTL – und die BILD Zeitung. 10 Jahre alt soll der junge Mann aus dem schwäbischen Böblingen nahe Stuttgart sein – und er hat das geschafft, wovon viele junge DJs träumen: Er ist bereits als Act in Clubs und Festivals tätig.

Okay. So weit, so gut. Einem “Profi”, Halbprofi oder jemandem, der seit Jahren als DJ unterwegs ist, stellt sich – bei aller Freude für den 10-jährigen Jüngling trotzdem die Frage: Wie ist es bitte dazu gekommen?

Bevor wir anfangen jetzt hysterisch zu werden: Junge DJs, die vor ihrer Geschlechtsreife bereits in Nachtclubs spielen sind weder eine deutsche Erfindung, noch besonders einfallsreich oder neu. Aiden Jude ist vielleicht einer der bekanntesten Jungdjs der Welt, Martin Garrix – heutiger Weltstar und Busenfreund von Justin Bieber war bereits mit 12 Jahren als “DJ Marty” tätig – und Arch Jnr gewann mit nur 3 Jahren auf der Lebensuhr bereits die Südafrikanische Version des Supertalents und erlangte Weltbekanntheit…

Zurück aber zu unserem deutschen Sprössling Damon Wick. Wie kommt ein 10-Jähriger an Bookings? Nein viel wichtiger: Wie kommt ein 10-jähriger Junge dazu mit Potis und Mixer statt Lego und Fußballschuhen zu spielen?

Denn DJ sein ist eben nicht nur cool, verbunden mit Partys und Frauen. Das DJ-Leben bedeutet Stress für Körper und Psyche. Die Reisen, die Auftritte, die Vorbereitung, der Rauch in den Clubs und Veranstaltungsstätten und im Nachtleben laufen selbstredend nicht nur Lichtgestalten rum.

Damon wick Partyfoto

Foto: Florian Königs/Partyamigo.de

Schnell wird auch im RTL-Beitrag deutlich: Es ist der Papa, von dem “das Übel” ausgeht. Andre Paul aka. Damon Paul (ja, das ist quasi der gleiche Künstlername) hat ca 40.000 FB Fans und davon sind bestimmt auch 4.000 echt..

damon paul fb likes

Mit den Welthits zusammen mit Jürgen Drews Tochter Joelina ist es nichts geworden und auch das wirklich innovative Musikvideo zur Nummer konnte der Single keinen Push geben:

Was macht man dann als gescheiterter DJ mit Kind? Richtig, man schickt den Jungen in die Manege. Dass dieser offensichtlich nicht so glücklich mit seinem neuem “Traumberuf” zu sein scheint, wird im Video deutlich:

AHHHHHHHHH. Spätestens an dieser Stelle möchte man um sich schlagen. RTL, BILD, DAMON PAUL, die FARBFESTIVAL Veranstalter, WTF?!


Wir wollen ein paar Fragen schnell klären:

Was habt ihr gegen einen 10-Jährigen der seinen Traum lebt?

DJing ist ein Beruf und ein Hobby. Es empfiehlt sich immer, früh Musik zu machen – als Hobby. Sobald es jedoch darum geht, das Business zu betreten, sollte Vernunft erste Maßgabe sein. Ein 10-Jähriger hat allein aus Jugendschutzrechtlichen Gründen nichts in einem Nachtclub, bei dem Alkohol, Zigaretten und Co. das Kerngeschäft bestimmen, zu suchen.

Warum hackt ihr so auf dem armen Jungen herum? 

Tun wir nicht. Wir behaupten nur, dass sein Vater sich selbst hinterfragen sollte, warum es nichts geworden ist, mit der großen Musikkarriere und halten es für falsch, nun seinen Sohn dafür um wichtige Erfahrungen in der Kindheit zu bringen. Für RTL, die Club- und Festivalveranstalter, die den Jungen buchen und BILD bleibt uns auch nur noch Kopfschütteln übrig.

Warum gebt ihr Damon Wick (der Figur) dann eine Plattform?

Wir haben lange diskutiert, ob wir dieses Thema nicht einfach ignorieren sollen. Doch der penetrante Versuch, die – noch nicht vorhandene – Marke in den Boulevard-Medien zu platzieren, sorgt bei uns für absolutes Unverständnis. Einer muss es ja mal ansprechen. 


So ein wenig erinnert der Fall an die vielen Fälle von Kindern, die von ihren Eltern zu “Supermodels” getrimmt werden, ohne, dass diese da besonderes Interesse daran haben. Gescheiterte oder überambitionierte Eltern trimmen ihre Kinder zu “Stars” – anstatt ihnen die nötige Zeit der Kindheit zuzugestehen. Nachzulesen ist das zum Beispiel bei “Frauenzimmer.de”

http://www.frauenzimmer.de/cms/harte-eltern-sechsjaehrige-zwillinge-auf-superstar-getrimmt-1648221.html

Fun Fact 1: Frauenzimmer gehört auch zu RTL.

Fun Fact 2: Als wir uns das oben verlinkte Video mit dem Beitrag zu Damian Wick auf YouTube ansahen wurde uns übrigens “Die 6 schlimmsten Eltern der Welt” empfohlen. Google Algorithmen sind doch echt verblüffend intelligent.

die schlimmsten eltern der welt