Das Ultra Music Festival hat einige Überraschungen am Start

Wow, damit war nicht zu rechnen. Die Veranstalter des Ultra Music Festival in Miami haben die erste Phase des 2017er Lineups bekannt gegeben – MAJOR LAZER, JUSTICE und THE PRODIGY heißen die großen Live-Headliner für die neue Episode des Festivals.

Jetzt wurde bekannt: Es wird neben der Mainstage wieder eine Livestage, eine Worldwide Stage und eine UMF Radio-Stage geben. Zudem wartet auf alle Armin van Buuren Fans wieder die A State Of Trance – Ultra Edition. ultra music festival 2017 miami prodigy major lazer ice cube

Neben den Dauerbrennern wie David Guetta, Steve Aoki, Hardwell, Tiesto, Armin Van Buuren, Dash Berlin, Alesso, Axwell^Ingrosso, Afrojack oder der aktuellen No.1 des DJ MAG – Martin Garrix werden die Houselegenden Sasha und John Digweed gemeinsam auftreten. 

Straight Outta Compton – Straight auf die Ultra Bühne

Daneben wird auch ICE CUBE auf dem Ultra Music Festival auftreten. Ein Hinweis darauf, dass das Festival deutlich mehr in Richtung Hiphop gehen könnte. Die Rapperlegende, die unter anderem beteiligt an N.W.A. war, bekommt einen eigenen Slot auf dem vor allem für elektronische Musik bekannten Festival. Ice Cube Straight Outta Compton NWA

Hier ein kleiner Einblick in das künstlerische Schaffen – falls ihr mit HipHop nicht ganz so viel am Hut habt: 

 

Die 2017er Ausgabe des Ultra Music Festivals findet wie jedes Jahr zur Miami Music Week – der Musikkonferenz statt. Das UMF wurde 1999 zum ersten Mal veranstaltet und erfreut sich jedes Jahr aufs neue großer Beliebtheit bei Künstlern und Fans. Hier wird vor allem im Bereich der elektronischen Musik vorgestellt, was in den nachfolgenden Monaten erscheinen wird. Mehrere hunderttausende Fans schauen den Livestream vom Festival auf YouTube oder Twitch.

UMF 2016 Mainstage Overview

Wer auf dem Ultra Music Festival überzeugen kann, der hat gute Chancen auf einen Durchbruch oder ein erfolgreiches Jahr. So stellte Avicii hier seine Weichen in Richtung “Country-House” / Pop und stellte erstmals seinen erfolgreichen Song “WAKE ME UP” vor. Auch die Chainsmokers begeisterten im vergangenen Jahr mit ihrer Performance und sind inzwischen aus der Popwelt schwer wegzudenken. 

Photo by Rudgr.com