Im Rahmen des ADE – des Amsterdam Dance Events – gibt es immer einen großen Haufen neuer Informationen für EDM-Fans auf der ganzen Welt. Noch vor dem Beginn der eigentlichen Show an dessen Spitze die Verkündung des ersten Platzes des DJ Mag Top 100 Votings steht, gibt Hardwell schon die erste Schlagzeile bekannt.

Ende diesen Jahres wird er im Madison Square Garden in New York seine letzte „I Am Hardwell“ Show spielen vor 40.000 Gästen.

ABER

Für 2015 ist bereits eine neue Tour geplant. Sie heißt „United We Are“ – gleichnahmig wie das Album was für den Jahresbeginn 2015 geplant ist – und wird am 24. Janur im Ziggo Dome in Amsterdam eröffnet werden, der größten Veranstaltungshalle der Niederlande, die noch größer ist, als die Heineken Music Hall, wo damals – am 27. April 2013 – die I Am Hardwell-Show ihre Premiere fand.
In einem Interview kündigt Robbert van de Corput eine noch spektakulärere Liveshow an, mit komplett neuem Bühnendesign, das wie bereits bei der I Am Hardwell Tour bei jeder Show, in jedem Land, nachgebildet wird. Weiterhin verspricht er in dem Interview noch mehr Länder zu besuchen als zuvor mit der „I Am Hardwell“ Tour, vielleicht ja auch endlich mal Deutschland.

Hardwell No. 1 DJ MAGQuelle:
I Am Hardwell Facebook