Foodora veranstaltet Bites & Vibes Tour 2017

Zeit für einen Blick über den (Platten-)Tellerrand. Wäre es nicht cool zu einer Party zu gehen, auf der man feiern kann – und zeitgleich geiles Essen genießen darf? Der Trend der Streetfood-Märkte geht mit Foodora in die nächste Runde. 

Der Lieferdienst Foodora tourt auch dieses Jahr erneut mit seinem Konzept “Bites and Vibes” durch Deutschland. Dabei will das Unternehmen nicht nur – wie üblich – die Gaumen seiner Kunden, sondern auch ihre Ohren verzaubern. Bereits letztes Jahr eröffnete das junge Berliner Unternehmen in einigen Städten der Bundesrepublik für kurze Zeit einen kleinen Streetfoodmarket, der auch von DJs und Bands musikalisch begleitet wurde. Dabei standen sowohl das kulinarische, als auch das kulturelle Angebot unter dem Motto “Local Heroes”. Während der Kern dieser Märkte, nämlich das Essen, von den angesagtesten Restaurants aus der Foodora-Palette kam, wurde den Besuchern von lokal bekannten Künstlern musikalisch eingeheizt. 

Foodora Bites and Vibes

Essen und Feiern

Doch genug vom letzten Jahr, hin zu diesem Jahr. Streetfood-Stände von The Burger Lab aus Hamburg, das Beets & Roots aus Berlin oder das 485 Grad aus Köln gehören zu den diesjährigen Highlights der Tour. So unterschiedlich auch die einzelnen Märkte ausfallen werden, Gäste können sich in allen teilnehmenden Städten auf eine kulinarische Reise in die verschiedensten Küchen freuen und somit die Restaurantszene ihrer Stadt neu erkunden. Abgerundet werden diese kulinarischen Highlights mit einigen der angesagtesten DJs der Stadt und vielversprechenden Newcomern. Von Chill-House über HipHop zu Tech-House: Das Musikprogramm ist vielfältig und lädt zum Tanzen ein.

Die Termine

Wer also Lust hat sich sowohl musikalisch, als auch kulinarisch richtig verwöhnen zu lassen, der findet sich am besten jeweils um 12:30 hier ein:

04.06.2017: Altes Mädchen, Lagerstraße 28b, 20357 Hamburg
10.06.2017: Mash, Forststraße 7, 70174 Stuttgart
11.06.2017: Birgit & Bier, Schleusenufer 3, 10997 Berlin
17.06.2017: Roof Garden, Mehlstraße 2, 30159 Hannover
17.06.2017: Schöner Alfred, Frohnhauser Str. 75, 45143 Essen
18.06.2017: Club Bahnhof Ehrenfeld, Bartholomäus-Schink-Straße 67, 50825 Köln
24.06.2017: Seifenfabrik Dr. Thompson ́s, Erkrather Str. 230, 40233 Düsseldorf
24.06.2017: Planke Nord, Am Zoll- und Binnenhafen 55120 Mainz

Wer noch mehr Details zu den einzelnen Streetfoodmarkets braucht, der findet sie am ehesten in der Facebook-Veranstaltung von Foodora: https://www.facebook.com/pg/foodora.de/events/

Wir finden: Super Geschichte. Lokale Köstlichkeiten für Ohren und Magen, wer kann da ernsthaft Nein sagen? Und wer weiß, vielleicht sieht man sich je bei einem der Events.