Electrisize serviert die ersten Act’s auf dem Silbertablett

Seit 2009 beglückt das Electrisize Festival Liebhaber der elektronischen Musik aus NRW und ganz Deutschland mit starken Lineups und interessanten Party-Konzepten. Auch 2017 sollen wieder bis zu 15000 Feierwütige am zweiten Augustwochenende auf dem Festivalgelände beim ehemaligen Kloster Hohenbusch bei Erkelenz ein unvergessliches Wochenende erleben. Nun steht auch fest, wie der Veranstalter KulturGarten GmbH dafür sorgen möchte. 

Electrisize

On Fire!

Zunächst wird das Konzept des letzten Jahres weitergeführt, das heißt, dass sich die Besucher des Festivals erneut auf die drei Hauptbühnen Electrisize, Tapuya, und Hardsize freuen dürfen. Während auf der Electrisize Stage, auf der in den vergangenen Jahren bereits Superstars wie Avicii, Don Diablo, Nicky Romero und Oliver Heldens gespielt haben, die Fans von EDM wieder auf ihre Kosten kommen werden, lockt das Tapuya Reservat die Besucher mit Tech House und Techno. Weiterhin wird dieses Jahr erneut Viel für die Hardstyle-Fans geboten, für deren musikalisches Wohl auf der Hardsize Inc. Stage gesorgt wird. Die Bühnen stehen schonmal also schonmal fest. Doch von wem werden sie eigentlich bespielt? Einen Teil der Antwort auf diese Frage haben wir nun endlich.

Die Besucher des Electrisize können sich bereits jetzt auf folgende Künstler freuen: 

Will Sparks

Will Sparks

Mike Williams

Mike Williams

LNY TNZ

LNY TNZ

Aka Aka

AKA AKA

Noisecontrollers

Noisecontrollers

Zonderling

Zonderling

Toneshifterz

Toneshifterz

 

Damit macht sich das Electrisize Festival schon mit der Phase 1 das Lineups extrem attraktiv. Den Veranstaltern konnte unter Anderem mit dem Australier Will Sparks, einem der bekanntesten “Melbourne Bounce” Interpreten, dem holländischen Megatalent Mike Williams und den deutschen Technolegenden Aka Aka echte Publikumslieblinge für ihr Festival verpflichten, und bieten mit Künstlern wie LNY TNZ, Zonderling und Noisecontrollers ihren Kunden auch eine große Vielfalt innerhalb der elektronischen Musik. 

Wer all das noch graphisch aufgearbeitet und mit Musik untermalt genießen möchte, der guckt sich am besten das Verkündungs-Video an: 

Wir finden, dass diese Veröffentlichung definitiv Lust auf mehr macht, wir sind also genau gespannt wie ihr, was das Electrisize Festival dieses Jahr noch so alles aus dem Hut zaubert. Allerdings ist es ratsam, mit dem Kartenkauf nicht mehr allzu lange zu warten, denn bevor auch nur ein Name des Lineups bekannt gegeben wurde, waren bereits mehr als zwei Drittel der Karten für das Festival verkauft. Das restliche Drittel ist noch auf electrisize.de erhältlich. 

Übrigens…so sah das Ganze letztes Jahr aus: 

Ihr habt im August noch nichts vor und habt Bock auf ein kleines familiäres Festival mit richtig geilem Line-Up und das auch noch in Deutschland? Dann nichts wie ab nach Erkelenz!

-> Hier gibt es Ticket’s <-

Credits:

Electrisize Erkelenz