MIXCON Munich – Treffpunkt für die gesamte Szene!

An diesem Wochenende wird die bayerische Hauptstadt zum Zentrum für DJs und Produzenten. Besucher der Convention dürfen sich auf einen spannenden Mix aus Know How Panels, Technik-Ausstellung und Party freuen.

Das Event startet am am Samstag, den 28. Januar mit der offiziellen Warm-Up Party im Neuraum. Hinter den Decks von Münchens größtem Club stehen dann DJ Tonka, Aint, Stephan Amount, DJ Romeo und DJ MucMike – die allesamt am nächsten Tag auch als Referenten bei der MIXCON mit dabei sind.

MIXCON Munich DJ- und Producerconvention | IAATM

Vor Ort haben die Besucher die Möglichkeit mit namhaften und internationalen Acts wie Niels van Gogh, Le Shuuk, Tom Novy, Steffen Harning (Milk & Sugar), Niels Reinhardt (Laserkraft 3D), Luca Schreiner und vielen Weiteren ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam soll diskutiert werden, wie sich die Szene entwickelt hat, wohin die Reise als Nächstes geht und welche Voraussetzungen erforderlich sind, um in dieser Branche überhaupt erfolgreich zu werden.

Dabei treten u.a. auch interessante Persönlichkeiten wie Frank Klein (Robin Schulz Management), Markus Hägele von Housesession, Florian Rosenheimer von BCB Family Booking, Richard Distler vom Neuraum und ein Vertreter der GEMA als Speaker auf. Sie teilen ihre persönlichen Einschätzungen und Sichtweisen mit allen Anwesenden.

Vorträge & Podiumsdiskussionen

Auf der MIXCON sollen zentrale Fragen rund um das Thema DJing und Producing behandelt werden. Dabei stehen unterschiedliche Bereiche auf der Agenda: Wie lässt sich im Zeitalter von Streaming & Co. noch Geld verdienen? Worauf kommt es bei Vermarktung in Social Media an? Wie muss ein Label aufgestellt sein, um Künstler erfolgreich herauszubringen? Und natürlich die Frage, die jedem DJ und Producer auf der Seele brennt: Wie schafft man es aus der Masse herauszustechen und einen Deal bei einem Management oder Label zu bekommen?

Auf all die Fragen, wann welcher Schritt wichtig ist, um mit Musik Erfolg zu haben und mit seiner eigenen “Marke” als DJ für Veranstalter überhaupt relevant zu sein, soll während der Vorträge und Podiumsdiskussionen im Postpalast München Antworten gefunden werden.

Tutorials & Demos

Neben der Theorie gibt es auch viel Praxis auf der Convention. Bekannte DJs und Produzenten zeigen in Tutorials wie man Songs entwirft, worauf es bei einem Arrangement ankommt und was grundsätzlich zu beachten ist, wenn man produziert und auflegt.

Wer an direktem Live Feedback im Vieraugengespräch interessiert ist, kann bei mehreren Auditions seinen Track vorspielen. Am Stand vom Label 120 db haben Besucher den ganzen Tag die Möglichkeit zum “Demodrop”.

Immer up-to-date bleiben: Folge uns doch einfach auf Facebook

 

Technikgeeks kommen auch auf ihre Kosten: es gibt z.B. modulare Synthesizer von Hieber Lindberg oder DJ Gear und NI-Maschine von Just Music zu bestaunen. City-Ton präsentiert ihr Pioneer Gear und die Aschheimer Pro Lighting & Sound bringen die Produkte von ADJ und RCF. Darüber hinaus zeigt Wilhelm & Willhalm was sie an DJ-Gear und Beschallungstechnik im Programm haben. Abgerundet wird das Aussteller-Spektrum durch die Seifert Gruppe, die neben Gehörschutz auch individuell gefertigte In-Ear Monitore zeigen wird.

Alle Facts im Überblick

Die MIXCON findet am 29. Januar 2017 im Postpalast München statt. Beginn der Veranstaltung ist um 12 Uhr. VIP-Tickets inkl. Warm-Up Party gibt es für 30€, der Eintritt zur Convention liegt bei 20€. Tickets bekommt ihr hier.
Übrigens: Nach der Show gilt euer Ticket noch als Eintrittskarte zur Aftershow Party in der Milchbar. Eine Übersicht der Speaker und weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf der offiziellen Homepage

Unser Team von IAATM ist natürlich auch live vor Ort, um zu berichten. Wen von euch trifft man so?

 

Photo: Rukes