Das wars – das Ultra Music Festival 2017 in Miami ist vorbei!

Langsam beruhigt sich der Puls wieder und es ist uns Mitteleuropäern wieder möglich, zwischen 20:00 Uhr und 05:00 Uhr den Computer zu verlassen. Ein Wochenende voller Highlights mit spektakulären Sets von Major Lazer, Axwell^IngrossoMartin Garrix, Hardwell, DJ Snake, und Zedd und vielen weiteren liegt hinter uns. Doch was waren die beliebtesten Songs des Ultra Music Festival? Wir ziehen Resümee!

Major Lazer Ultra Music Festival

Major Lazer auf der Mainstage © Ultra

Platz 9: Flux Pavillon x NGHTMRE – Feel Your Love

Eine gesunde Mischung aus Dubstep, Trap und ein bisschen Eskalation. Aus dem Ultra Music Festival unter anderem gespielt worden von: Major Lazer, Party Favor, Boombox Cartel, Cedric Gervais

Platz : MERCER & SAYMYNAME – Wanted

Dieses Mal ein Bass House Track gespickt mit vielen Screeches und 808’s und unter anderem in den Sets von folgenden Künstlern wiederzufinden: NGHTMRE, DJ Snake, Valentino Khan, Jauz, Martin Garrix

Platz 7: Skrillex & Rick Ross – Purple Lamborghini

Zwar ist Skrillex nicht persönlich vor Ort gewesen, einer seiner Tracks ist aber trotzdem unter den Most Plays der diesjährigen Ausgabe des Ultra Music Festival zu finden. Der Titelsong von dem Blockbuster “Suicide Squad” war auf allen Bühnen zu hören. So auch in den Auftritten von Major Lazer, Axwell /\ Ingrosso, Jauz, Boombox Cartel, Lookas und NGHTMRE

Platz 6: Zomboy – Like A Bitch

Auch mit dieser Platzierung merkt man, dass Dubstep definitiv wieder einen Aufschwung erlebt. Gespielt wurde der Titel unterem anderem von Steve Aoki, NGHTMRE, Afrojack, DJ Snake, SLANDER und einigen mehr.

Platz 5: 4B x Aazar – Pop Dat

Hier haben wir einen Track vermehrt gehört, der in einer anderen Form schon letztes Jahr einer der meist gespielten Songs beim Ultra 2016 war: 4B x Aazar – Pop Dat. Dieses Mal des Öfteren in der AAA Version gehört.

 

Platz 4: Boombox Cartel – Jefe

Wir bleiben erneut im Bereich irgendwo zwischen Dubstep und Trap und schrillen Synths. “Jefe” wurde in unter anderem folgenden Sets gespielt: GTA, NGHTMRE, Lookas, Bro Safari, SLANDER

 

Platz 3: Ed Sheeran – Shape Of You

Nicht nur in sämtlichen Charts, Radios und anderen Medien führend, auch auf dem UMF präsent: Ed Sheeran mit seiner aktuellen Single Shape Of You. Hier wurden unzählige Bootlegs und Mashups gespielt, teilweise mit anderer Acapella oder nur kleinen Teilen der Hauptmelodie.

Platz 2: DJ Snake feat. Justin Bieber – Let Me Love You

Hier finden wir eine Nummer, die vom Closing Act Sonntag produziert wurde und wahrscheinlich zur Riege seiner erfolgreichsten Tracks gehört. Die Rede ist von DJ Snake & Justin Bieber – Let Me Love You

Platz 1: The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This

Sie mussten nichtmal persönlich anwesend sein, um die Gewinner des Jahres zu sein. The Chainsmokers aka Alex und Drew sind nicht zu stoppen. Kurz vor der Veröffentlichung ihres Albums “Memories do not open”  haben die beiden Shootingstars des vergangenen Jahres den meistgespielten Song des UMF17 geliefert: The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This.

Fotocredit: rukes.com

Quelle: 1001tracklists.com, UMF TV