Der amerikanische Ausnahmeproduzent Deadmau5 gewährt dem Gaming-Ausstatter Razer erstmals Einblicke in sein brandneues Studio!

Das gesamte letzte Jahr über hat Joel Zimmerman alias Deadmau5 sein neues “Maus-Haus” aufgebaut und nur wenige Teaser davon gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Gaming-Ausstatter Razer, gibt er jetzt einen Studio-Rundgang und erklärt, was man dort alles findet.

 

Doch damit nicht genug: Weiterhin gibt Deadmau5 zusammen mit Steve Duda, dem Gründer von Serum (ein Softwareentwickler für Musikproduktion) seltene Tipps zur Musikproduktion.

Die außergewöhnliche Zusammenarbeit zwischen zwei Meistern auf ihrem Gebiet ist im Kontext von Razer Music entstanden, einem Musik-Portal mit Produzenten und Musikschaffenden, das eine einfach nutzbare Plattform bietet, auf der Inhalte, Hintergrundinformationen und Tipps zur Musikproduktion geteilt werden. Auf dem Portal finden sich sowohl Video-Tutorials als auch Fachartikel über Musikproduktion und -technologie, die im Schaffungsprozess eingesetzt wird. Ebenfalls verfügbar sind eigene Seiten für jeden Künstler mit Musik, Tourdaten, Biografien und mehr.

Die Veröffentlichung von Razer Music war ein großer Erfolg und die Video-Tutorials der teilnehmenden Künstler wie Feed Me, Metro Boomin, Dyro, Ean Golden, Project 46, Varien, Heatbeat und DJ Shiftee, haben bis heute mehr als 1,5 Millionen Zuschauer erreicht.

Joel Zimmerman, besser bekannt als Deadmau5, ist zurzeit einer der angesehensten Produzenten von elektronischer Musik weltweit. Seine Singles „Professional Griefers”, „Sofi Needs A Ladder”, „Ghosts ‘n’ Stuff” und „I Remember” haben internationale Chart-Erfolge erreicht und seine fünf von der Kritik gefeierten Alben sind teilweise mehr als 500.000 Mal verkauft worden.

Mehr Informationen findet Ihr hier:

Razerzone

Quelle:
Razer
Razer Youtube