Danny Avila endlich mit neuer Musik!

Wer diesen Festivalsommer beim Aftermovie von Parookaville oder auch bei der Nervo Nation in Ushuaïa genau hingehört hat, dürfte schon erahnen, worum es in diesem Artikel geht. Gemeinsam mit Sängerin Haliene hat Danny Avila seine neue Single “High” veröffentlicht und damit mal wieder einen Volltreffer gelandet.

Danny Avilas neue Single "High"

Der erste Release von Danny in diesem Jahr hat definitiv Ohrwurmpotenzial: Der Radio Mix ist fröhlich und leicht und wird durch Halienes sanfte Stimme perfekt ergänzt. Die Sängerin ist ein aufstrebendes Talent in der EDM-Szene und ist unter anderem dafür bekannt, ihre Stimme dem Song “Breathe” von Adam K & Slander geliehen zu haben.

Zusätzlich zum Radio Mix gibt es auch eine weitere Version des Songs, die für die Tanzfläche perfekt geeignet ist. Der Club Mix klingt insgesamt energischer und elektronischer und der stärkere Bass lädt zum Tanzen ein. Mit seinem neuen Song beweist Danny Avila mal wieder seine Vielfältigkeit und sein Talent, in allen möglichen Bereichen zu überzeugen. Der spanische DJ, der schon im Alter von 17 Jahren von Tiesto als absolutes Nachwuchs-Talent gefeiert wurde, gehört mit 21 bereits zu den beliebtesten DJs unserer Zeit.

Danny Avila  im Inteview:

Für Danny Avila bleibt es auch in Zukunft spannend! Gemeinsam mit Sängerin und Moderatorin Ronja Hilbig hostet der 21-Jährige Europas größten DJ-Wettbewerb von New Yorker. Hierbei treten DJs aus rund 40 Ländern gegeneinander an. Den Sieger des Contests erwartet ein Booking-Contract mit Sushi3000, ein Auftritt auf einem internationalen Festival und eine begleitete Tour durch Europa. Lohnt sich also aufjedenfall!

Auf Instagram hat Danny Avila die neue Single als erste von vielen geplanten Tracks angekündigt, an denen er gearbeitet hat. Wir sind also gespannt, was wir im Laufe des Jahres noch so von ihm hören! Das Video zum Song hat der DJ übrigens bereits auf sämtlichen sozialen Netzwerken in Form eines 32-sekündigen Clips angeteasert. Voilà:

 

Hier könnt ihr den Track hören: