Blasterjaxx waren unter den größten Gewinnern des diesjährigen DJ Mag Top 100 Voting. 58 Plätze kletterte das niederländische Duo nach oben – auf Platz 13.

Im Vorjahr rangierten Thom Jongkind und Idir Makhlaf – wie die beiden Köpfe hinter Blasterjaxx mit bürgerlichem Namen heißen – noch im unteren Drittel der Liste, in allen Jahren davor waren sie nicht in die Top 100 eingestiegen.
Es ist also naheliegend, dass die Beiden, angesichts dieser steilen Karriere, wohl ziemlich glücklich sein dürften.

Diesen Umstand bekräftigten Sie nun mit dem, was sie am Besten können: Musik. “Lucky Number 13” heißt der Track, der zum Free Download auf ihrer Soundcloud-Seite zur Verfügung steht. Maßgeblich an der Namensgebung beteiligt war hier die Platzierung in der DJ100-Liste. Die Vocals in dem Track lassen verlauten: “1 – 2 – 3 – 4 – 5 – 6 – 7 – 8 – 9 – 10 – 11 – 12 – Lucky Number 13″.

Auf dem Cover heißt es:

“Free giveaway track because we are the new #13 deejays of the world”

Hier könnt ihr reinhören und den Titel herunterladen:

Quelle:
DJ Mag Top 100
Blasterjaxx Soundcloud