BigCityBeats ließ es zum 12. Geburtstag wieder ordentlich krachen

Zum Geburtstag machte BigCityBeats keine halben Sachen, denn sie ließen es ordentlich in der Festhalle in Frankfurt am 8. April krachen. Kurzer Hand wurde das Star-Duo Axwell & Sebastian Ingrosso eingeladen, um die Sause perfekt zu machen. Support gab es durch die Newcomer SupermansFeinde, Le Shuuk, Mynoorey und Hypercat.

Axwell Ingrosso

Das Star Duo aus Schweden heizte der Menge ordentlich ein und auch das Publikum war Feuer und Flamme für die Show der beiden. Neben ihren aktuellen Hits wie Barricade oder Dark River spielten sie allzeit Klassiker wie Calling, Reload oder Don’t You Worry Child.

Ein kurzer Videoausschnitt

Dass nebenbei die Musikmesse stattfand, setzte der Veranstaltung die Krone auf. Denn durch die in der Festhalle zuvor stattgefundende ProLight & Sound Ausstellung konnte eine atemberaubende Licht- & Bühnenshow gezeigt werden.

Axwell Ingrosso

Nach Axwell & Ingrosso war natürlich noch lange kein Ende in Sicht. Der deutschte Newcomer und Durchstarter Le Shuuk ließ den Abend “ausklingen” und überzeugt mit seinem Set, bevor DJ Mostwanted im Rahmen von Hypercat die Veranstaltung dann geschlossen hat.

IMG_5015

Wir finden es war eine unvergessliche Party und sie wird lange in den Erinnerungen der Gäste bleiben. Wir hoffen auf eine baldige Rückkehr von Axwell & Ingrosso nach Deutschland.

Foto Credits:
Facebook
Ara Ashty
BigCityBeats