Ultra Music Festival 2016 in Miami – auf diese Sets freuen wir uns am meisten:

Das Ultra Music Festival wirft seine Schatten voraus. An diesem Wochenende trifft sich wieder die Creme de la Creme der Elektronischen Musikszene im malerischen Südstaat Florida zur Miami Music Week. Zum 17. Mal bereits geben die führenden Artists der Szene einen Ausblick auf die folgende Festivalsaison. Hunderttausende  Zuschauer werden auch in diesem Jahr wieder den UMF Livestream verfolgen, um up2date zu bleiben. Dein Lieblings-EDM-Magazin hat schonmal die Glaskugel angeschmissen und fünf Sets aus dem Lineup herausgesucht, auf die wir uns am allermeisten freuen.

Ultra Mainstage 2016

UMF Miami Mainstage 2016


 

Martin Garrix, Freitag, 04 Uhr (MEZ), MainStage

Die aktuelle No.3 des DJ Mag Voting hat 2015 mit seinem Mainstage Set für einige Überraschungen gesorgt, als er Superstar Usher auf die Bühne bat, oder seinen Ohrwurm “Rewind, Repeat It” mit Ed Sheeran vorstellte. 2016 wird der Client von Managementsuperstar Scooter Braun nach eigenen Angaben neun neue Songs vorstellen. Zudem wird ihm die gleiche Ehre zuteil, die beispielsweise schon Avicii erfahren durfte: Er wird am Freitag die Mainstage abschließen.


Pendulum vs. Knife Party, Sonntag, 04 Uhr (MEZ), MainStage

Sie sind wieder da. Pendulum-Bandmitglieder Rob Swire und Gareth McGrillen, die derzeit als Knife Party unterwegs sind, lassen die alten Zeiten der Drum’n’Bass Band aus dem australischen Perth wieder aufleben – und das auf dem legendären Closing-Spot des Festivals. Ob das Hardstyle / Moombahtone Set von Hardwell 2014, dem Abschied der Swedish House Mafia 2013 oder dem atemberaubenden JACK Ü Set 2015 von Skrillex und Diplo, wer das UMF beendet, gehört zu den aller aller größten. Wir sind unfassbar gespannt, was die Australier 2016 veranstalten werden.


Deadmau5, Sonntag, 23.10 Uhr MEZ, A State Of Trance – Stage

Deadmau5 macht Trance?! WTF?! Ja richtig, die Mau5 mit dem LED-Head wird am Sonntag auf der A State of Trance Stage von Armin Van Buuren spielen. Nachdem der Kanadier im Jahr 2014 behauptete, dass die ASOT so viel mit Trance zu tun habe, wie Nelson Mandela mit Indie Punk, ist dem Armada Universum wohl einer der größten Coups gelungen. Wie das Set von Deadmau5 laufen wird, bleibt abzuwarten und mega spannend. Wir hoffen zumindest, dass es genügend Übertragungszeit bei UMFTV eingeräumt bekommt. Deadmau5 A State Of Trance Armin Ultra Music Festival UMF


KSHMR, Samstag, 04 Uhr, MEZ, Ultra Worldwide Stage

Niles Hollowell-Dhar aka. KSHMR krempelt seit einiger Zeit die EDM-Szene um. Seit seinem Debütsong Burn mit Dallas K. und seinen zahlreichen Erfolgen mit Songs wie Secrets, Memories, Bazaar oder Strong konnte der Produzent von “The Cataracs”, Enrique Iglesias, DVBBS und vielen mehr (siehe Artikel) seinen Platz in den Musikbibliotheken der Soundliebhaber sichern. 2016 folgen nun also die ersten Gigs des Starproduzenten – unter anderem auf dem Electric Love FestivalWie das aussehen könnte, sehen wir hoffentlich am Samstag auf UMFTV.


 W&W, Samstag, 22.05 Uhr, MEZ, Mainstage

Willem van Hanegem und Wardt van der Harst stehen für Big Room Sound der innovativen Sorte. 2015 galt das Set von W&W als eines der besten MainStage-Sets. Auch 2016 werden die beiden Niederländischen Superstars der EDM Szene für Furore auf der MainStage sorgen. Ihr Song “How Many” lässt erahnen, dass W&W auch in diesem Jahr wieder den Festival Sound prägen. Wir sind gespannt auf ein energiegeladenes Set.