Der Track der Woche auf IAATM – jede Woche stellen wir Euch einen Song vor, der in unserer Redaktion diese Woche rauf und runter läuft – unabhängig von Genre oder Bekanntheitsgrad.

Diese Woche: AREA21 – Spaceships

Area21 sind da: Seit dem Ultra Music Festival Ende März in Miami gehört “Spaceships” zu einem der meist geklicktesten Titeln überhaupt. Fans auf der ganzen Welt rätselten, welche Produzenten hinter dem frischen, engergetischen Sound der Nummer stecken, die Martin Garrix in seinem Set beim UMF erstmalig vorstellte. Zunächst ging man von einer Zusammenarbeit zwischen Garrix und Dyro aus, dem niederländischen Ziehsohn von Hardwell, der mittlerweile seinen eigenen Sound groß gemacht hat; mit seinem eigenen Label “WOLV”.

Bis dahin wurde der Song im Internet “Apeshit” genannt – aufgrund der markanten Vocals. Doch weit gefehlt – der Song ist von dem neuen Projekt “AREA21“. Doch wer steckt dahinter?

Martin Garrix Apeshit area21

AREA21 – Spaceships

Ein offizielles Bekenntnis zu dem Projekt gibt es noch nicht – jedoch haben wir uns erneut bemüht und das Netz durchforstet, um Euch einen unmissverständlichen Hinweis auf die Identität des Projektes liefern zu können.

Dass Martin Garrix ein Teil des Duos bildet ist unstrittig – sonst hätte der Titel wohl keinen Platz in seinem 60-minütigen Set in Miami gefunden. Mit MAEJOR scheint Garrix einen versierten Partner gefunden zu haben, der ebenfalls beim Management-Genie Scooter Braun unter Vertrag ist. Als MAEJOR vor 6 Wochen dieses Bild auf seinem Instagram-Account veröffentlichte, war mit der Bildunterschrift ein mehr als auffälliger Hinweis gegeben:

@martingarrix studio is like a spaceship!!!!

Ein von MAEJOR (@maejor) gepostetes Foto am

Es lässt sich natürlich noch nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, wer hinter AREA21 steckt. Doch eines ist defintiv bewiesen: Der Sound kann was. “Spaceships” ist neu, frisch und ein absoluter Ohrwurm!

Wir haben für Euch die Lyrics zum Auswendiglernen rausgesucht:

Dance when the bass hit
Dab on a spaceship
Me and all my motherf**king homies going apeshit

I’m hella high, bro
I can not lie, bro
I got that motherf**king look in my eye, bro

Pull up in their skirts
Got ya man thinking
Looking at us like, what’s up? (Sup?)
Spinning all these bad soldiers
Girls they showing love (hey)

How can I be down?
Everyday I’m calling up
One, two, three, four shots
We don’t give a fuck!

Ju-just left Miami (ey)
I’m-I’m-Im-I’m going back to Cali (ey)
In the club with my family (ey)
Going hard with my family

I don’t need to lie
Just to f**king feel
I feel loyal, real G’s
That’s my f**king crill

Party to the late night
Yes we f**king do
Do we need another round?
Yes we f**king do!

Yes we f**king do
Ye-ye-yes we f**king do
I’m higher than my penthouse
With the city yo

Party to the late night
Yes we f**king do
Do we need another round?
Yes we f**king-

I don’t need to lie
Just to f**king feel
I feel loyal, real G’s
That’s my f**king crill

Party to the late night
Yes we f**king do
Do we need another round?
Yes we f**king-

Dance when the bass hit
Dab on a spaceship
Me and all my motherf**king homies going apeshit

I’m hella high, bro
I can not lie, bro
I got that motherf**king look in my eye, bro

Pull up in their skirts
Got ya man thinking
Looking at us like, what’s up? (Sup?)
Spinning all these bad soldiers
Girls they showing love (hey)

How can I be down?
Everyday I’m calling up
One, two, three, four shots
We don’t give a f-

IAATM TRACK OF THE WEEK