Mittlerweile sollte jeder Adeles Rap Video gesehen haben. Vollkommen unerwartet, aber doch sehr bewundernswert von unserer Balladenkönigin!

Dass die Britin eine grandiose Sängerin ist, darüber sind wir uns alle einig. Sie ist ihrem Genre und ihrem Gefühl immer treu geblieben. Doch sie beweist uns jetzt, dass sie noch mehr auf dem Kasten hat! In dem Interviewformat „Carpool Karaoke“, welches unter der Leitung des britischen Entertainers James Corden steht, verdutzt Adele so einige mit ihrer Rap-Performance von Monster (Nicki Minaj). Doch was hat Nicki Minaj zu Adeles Darbietung eigentlich zu sagen?

Adeles Rap Aktion (Youtube Screenshot)

Adeles Rap Aktion (Youtube Screenshot)

„Carpool Karaoke” funktioniert relativ simpel. Corden lädt prominente Gäste ein, mit ihm eine Runde Auto zu fahren und dabei eine Auswahl von Liedern zu performen, vor allem die eigenen Songs der Künstler. Dabei quatscht er mit den Stars auf einer ganz anderen Ebene als es in einem „normalen“ Interview der Fall ist. Es werden viele Scherze gemacht und allgemein ist die Atmosphäre viel privater und ungezwungen. Corden durfte sich schon an Teilnehmern wie Justin Bieber, One Direction etc. erfreuen.

Nach diesem Auftritt kann sich die 27- Jährige nun von ihrem relativ stabilen, ruhigen und eintönigen Image verabschieden. Denn als Nicki Minaj mit Monster ertönt, steigt Adele direkt mit ein und beeindruckt mit Textsicherheit und einem gewissen Flow, als hätte sie vorher nichts anderes gemacht! Sie flucht, gestikuliert wild mit ihren Händen herum und scheint dabei total in ihrem Element zu sein! Habt Ihr es noch nicht gesehen? Hier der Beweis! Falls ihr es doch schon gesehen habt – egal, denn auch nach mehrmaligem Gucken ist es sehr amüsant!

Auch Nicki Minaj hat diese Inszenierung sehr imponiert! Sie lobt die zehnfache Grammy-Gewinnerin, indem sie das Video in ihrem Instagram Account postet und es mit folgenden Worten kommentiert:

Nicki Minaj ist stolz auf Adeles Rap - Inszenierung

Nicki Minaj ist stolz auf Adeles Rap – Inszenierung

Wird es in Zukunft vielleicht sogar zu einer Zusammenarbeit kommen?

Quellen:
noisey
Instagram
Youtube